Suche
  • Alexandra Edl

Unternehmenskultur – Der Kern jedes Unternehmens

Aktualisiert: Okt 1

Zusammen mit einigen anderen Aspekten bilden Werte die Kultur eines Unternehmens. Doch was gehört noch zu einer Unternehmenskultur dazu und woran erkennst du sie im Alltag. Wie kannst du aktiv an der Unternehmenskultur mitgestalten.


Unternehmenswerte als Teil der Unternehmenskultur. Und was noch?


Quelle: https://www.personio.de/blog

Eine Unternehmenskultur basiert laut dem Modell von Hofstede auf Werten, Ritualen, Helden und Symbolen, die Einfluss auf die Entscheidungen und das Tun der Organisation und Mitarbeiter haben.

Unternehmenskultur spielt sich auf allen Ebenen einer Organisation ab und ist die Basis für das Handeln und Fühlen der Führungskräfte und Mitarbeiter. Um ein Gefühl für die Kultur eines Unternehmens zu bekommen, kann man sich fragen, wofür eine Organisation steht und was ihr wichtig ist.

Die Antwort darauf sollte zentraler

Bestandteil der Unternehmenskultur sein.



Wo sehe ich die Unternehmenskultur im Alltag?


Es gibt verschiedene Bereiche, in denen die Kultur eines Unternehmens deutlich wird, beispielsweise im Umgang mit Konflikten und Fehlern, in der Feedbackkultur oder im Kommunikationsverhalten. Aber auch Aspekte wie die Identifikation der eigenen Mitarbeiter mit dem Unternehmen oder die Wertschätzung von Einsatz und Leistung sind Indikatoren für die Kultur, die in einem Unternehmen gelebt wird. Schau mal genau hin, wo du in deinem Unternehmen die “Kultur” erkennst!



Und wie kann ich Unternehmenskultur aktiv mitgestalten – egal ob Mitarbeiter oder Chef?


Nur, wenn die Kultur nicht verordnet oder auferlegt ist, sondern tatsächlich im Unternehmen und von den Mitarbeitern gelebt wird, ist sie gewinnbringend.

  • Als Vorgesetzter kannst du z. B. maßgeblich zu einer offenen und wertschätzenden Kultur beitragen, indem du deine Mitarbeiter in deine Entscheidungen miteinbeziehst und deren Einsatz anerkennst. Damit schafft ihr (gefühlt) flachere Hierarchien und macht dies zu eurem Markenkennzeichen. Außerdem solltest du als gute Führungskraft vermitteln, dass jeder Einzelne gebraucht wird, um ein größeres Ziel zu erreichen. So förderst du die Motivation, Identifikation und das Zusammengehörigkeitsgefühl deiner Mitarbeiter.

  • Als Mitarbeiter kannst du zu einer offenen und proaktiven Kultur beitragen, in dem du dich aktiv beteiligst und Verantwortung übernimmst. Bringe deine Ideen ein, denn dein Unternehmen lebt von neuen und innovativen Impulsen! Du kennst das Unternehmen und eure Bedürfnisse sowie Wünsche der Kunden und hast ein Gespür dafür, was funktionieren kann und was nicht. Daher: Trau dich und äußere deine Vorschläge!


Kontaktiere mich gerne. Ich unterstütze regelmäßig bei der Erarbeitung, Einführung und Integration der Werte in die Unternehmenskultur.


6 Ansichten

© 2020 by Alexandra Edl. KontaktImpressum. Datenschutzerklärung.